Das schwerbrandverletzte Kind

Hamburg, 31. Mai und 01. Juni 2024

 

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Mai rückt näher und wir möchten euch nochmals herzlich einladen zur 31. Jahrestagung unseres Arbeitskreises.

Was die Gestaltung des Programms angeht, so wollen wir einen Schritt in die Vergangenheit gehen und die Tradition der Workshops wieder aufleben lassen. Wir hoffen damit dem praktischen Austausch von Techniken, Tipps und Tricks in kleineren Gruppen wieder mehr Raum geben zu können. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Workshops danken wir den Kolleg:innen aus Lübeck, Ludwigshafen, Mannheim, Zürich und Hamburg, die ihre Erfahrungen weitergeben und diskutieren möchten.

Die Gegenwart wollen wir mit 3 thematischen Schwerpunkten beleuchten:

Chirurgisch in einer offenen Diskussion verschiedener Konzepte bei den leider erforderlichen Korrekturoperationen – auch dies braucht eure Beteiligung: Bringt uns Fälle mit, die Euch herausgefordert haben, Fälle die nicht so gut gelaufen sind und von denen wir gemeinsam lernen können und besonders Fälle, die noch nicht operiert sind und die wir gemeinsam diskutieren können!

Interdisziplinär im Schwerpunkt Epidermolysis Bullosa, wo wir alle auch von den Erfahrungen der Kollegen aus Hannover profitieren können.

Intensivmedizinisch wollen wir uns mit Infektionen auseinandersetzten, einem Themenschwerpunkt, der im klinischen Alltag eine viel größere Rolle spielt als im Programm der bisherigen Tagungen des Arbeitskreises. Und was die Zukunft angeht wollen wir das Thema der Zentralisierung der Behandlung schwerster Brandverletzungen diskutieren. Die Erfahrungen, die die Kölner Kolleg:innen mit der Behandlung solcher Kinder aus der Ukraine gemacht haben, machen vielleicht deutlich warum wir da ein strukturiertes Konzept brauchen können von dem alle (Kinder und Behandlungsteams) profitieren würden.

Vor allem freuen wir uns aber sehr auf einen regen Gedankenaustausch, lebhafte Diskussionen und auch gemeinsames Feiern im frischen Norden!

Dr. Christoph Beckmann & Dr. Ingo Königs mit dem gesamten Organisationsteam

Anmeldung

TEILNAHMEGEBÜHREN
Ärzte 60,-€
Pflegende 50,-€
Medizinisches Personal 50,-€
Studierende 30,-€

Einzelperson mit Begleitung
Abendveranstaltung 60,-€ 120,-€
Zur Anmeldung

Allgemeine Informationen

ORGANISATORISCHE LEITUNG
Dr. med. Christoph Beckmann
Leitender Arzt
Bereich Schwerbrandverletzte
Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Hamburg

PD Dr. med. Ingo Königs
Leitender Oberarzt Kinderchirurgie
Leiter Sektion für Brandverletzungen, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie
Altonaer Kinderkrankenhaus
Hamburg

ZERTIFIZIERUNG
Die Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der Landesärztekammer Hamburg beantragt.

IM AUFTRAG VOM
Arbeitskreis – Das schwerbrandverletzte Kind
1. Vorsitzender: Dr. med. Kay Großer
VERANSTALTUNGSORT

Medical School Hamburg
Großer Grasbrook 15-17
20457 Hamburg

Über dem nachfolgenden Link können Sie Ihre Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn unter Sonderkonditionen buchen:
Veranstaltungsticket

VERANSTALTUNGSORGANISATION
Congress Compact 2C GmbH
Joachimsthaler Straße 31-32, 10719 Berlin
Telefon  +49 30 88727370
Fax         +49 30 887273710
E-Mail     info@congress-compact.de
Internet  www.congress-compact.de

Hotels

Crowne Plaza Hamburg
Graumannsweg 10, 22087 Hamburg

Einzelzimmer 220,00 € inkl. Frühstück und Nutzung des Fitnessbereichs

Reservierung per E-Mail unter: reservation@crowneplazahamburg.com
Buchungscode: „Arbeitskreis 2024“

Sponsoren

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Ausstellern und Sponsoren:

Premium-Sponsor

PMI
10000 €

Weitere Sponsoren
SANITÄTSHAUS ROSENAU GMBH
2970 €
4M Medical GmbH
asclepios Medizintechnik
1800 €
DIZG_Deutsches Institut für Zell- und Gewebeersatz
1750 €
Fidia Pharma GmbH
1800 €
Integra GmbH
2640 €

Julius Zorn GmbH
3960 €
Kerecis GmbH
2800 €
PolyMedics Innovations GmbH
10000 €
Thuasne Deutschland GmbH
2400 €
TRICONmed
1980 €