Das schwerbrandverletzte Kind

München, 13. und 14. Mai 2022

 

Einladung

Liebe Freund*innen der Kinderverbrennungsmedizin und alle, die dies noch werden wollen:

Hiermit lade ich alle an diesem Thema Interessierten ganz herzlich nach München zur 29. Jahrestagung unseres Arbeitskreises vom 13. bis 14. Mai ins Künstlerhaus ein. Werden wir uns wirklich wieder so treffen können, wie es noch vor 2 Jahren selbstverständlich war? Werden wir unsere kollegialen Freundschaften, die die Basis für den guten Zusammenhalt in dieser dann doch sehr spezialisierten Gruppe von Mediziner*innen bildet, in der persönlichen Begegnung wieder aufleben oder neue Freundschaften entstehen lassen können?

Nix genaues weiß ich nicht und deswegen planen wir eine Präsenzveranstaltung: Möglichst viele sollen gemäß der geltenden Richtlinien vor Ort sein dürfen, aber es wird einen „Hybridanteil“ geben: Online Teilnahme wird auch möglich sein und ich hoffe, es wird bis dahin nicht wieder zur Bedingung…

Bitte bringen Sie nach München etwas mit. Nein: Keine Gastgeschenke für mich sondern einen bereichernden Beitrag, der die 2 Tage kurzweilig werden lässt und uns Kinderverbrennungsmediziner*innen hilft, unser Denken und Handeln aufs immer Neue zu bewerten.

Nachdem es mir vergönnt war, in den letzten Jahren bei verschiedenen Kolleg*innen zu hospitieren und zu beobachten, dass mancherorts die einfachsten Handgriffe ganz anders durchgeführt werden und ich neue Ideen mitbringen aber auch dortlassen durfte, würde ich mir für den Samstag einen „Tipps und Tricks“ Teil wünschen, in dem Kolleg*innen über die Kunst des Operierens berichten. Eminenz und Evidenz: Ich würde mir für die Beiträge viel mehr lehrreiche Fotos als Tabellen wünschen, sozusagen Kochrezepte, Gebrauchsanweisungen, Vorschläge für gute Techniken… Wenn wir voneinander lernen wollen, dann muss nicht jede*r irgendwo hospitieren: Bringen Sie diese Gedanken einfach nach München mit!

Neu auf dem Gebiet der Hautdefektheilung ist das synthetische Dermisersatzmaterial BTM. Bitte bringen Sie ihre BTM-Kasuistiken mit, besonders gern auch diejenigen, die nicht optimal gelaufen sind, damit wir gemeinsam diskutieren können, welche Möglichkeiten uns dieses neue Produkt bieten kann. Ich freue mich, dass sowohl einer der Entwickler (Dr. Marcus Wagstaff) als auch einer der ersten Anwender am Kind (Prof. Kimble, beide aus Australien und fesselnde Redner!), uns einen Onlinevortrag zugesagt haben, mit dem wir das Treffen am Freitag beginnen werden (in Australien ist es dann schon mitten in der Nacht…).

Ein dritter Themenblock soll sich der Realität der Verbrennungszentren, dass beileibe nicht alle Hautdefekte thermischen Ursprungs sind, widmen. „Burn like lesions“ wie es auf neudeutsch heißt. Auch hier meine Bitte: Durchforsten Sie ihre Fotosammlungen und bringen Sie Ihre ungewöhnlichen Fälle mit!

Ich freue mich auf unsere Jahrestagung. Da wir ein Arbeitskreis sind, sehe ich die Verantwortung, dass es eine gelungene Jahrestagung wird, nicht alleine bei mir: Packen wir`s an!

Dr. Carsten Krohn
Leiter des Zentrums für Schwerbrandverletzte Kinder in der Klinik für Kinderchirurgie der München Klinik Schwabing

Hotels

VI VADI HOTEL BAYER 89
Bayerstr. 89, 80335 München

Einzelzimmer 99 € zzgl. 14 € für Frühstück
Doppelzimmer 109 € zzgl. 14 € Frühstück p.P.


Kennwort für alle Kontingente: „Jahrestagung – Das schwerbrandverletzte Kind“
Weitere Hotels folgen.

Allgemeine Informationen

ORGANISATORISCHE LEITUNG
Dr. med. Carsten Krohn
München Klinik Schwabing Klinik für Kinderchirurgie

ZERTIFIZIERUNG
Die Zertifizierung der Veranstaltung wird bei der Bayrischen Landesärztekammer beantragt.

IM AUFTRAG VOM
Arbeitskreis – Das schwerbrandverletzte Kind
1. Vorsitzender: Dr. med. Kay Großer
VERANSTALTUNGSORT
Münchner Künstlerhaus-Stiftung
Lenbachplatz 8
80333 München

VERANSTALTUNGSORGANISATION
Congress Compact 2C GmbH
Gina Braun, Luisa Göde
Joachimsthaler Straße 10, 10719 Berlin
Telefon  +49 30 88727370
Fax         +49 30 887273710
E-Mail     info@congress-compact.de
Internet  www.congress-compact.de